About

Vision

Der Veloblitz ist ein genossenschaftlich organisiertes Unternehmen mit Sitz in Zürich.

Genossenschafter sind primär Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Veloblitz, vereinzelt auch externe Personen. Geführt wird die Genossenschaft von einer von den Genossenschaftern gewählten Verwaltung und einer von der Verwaltung eingesetzten Geschäftsleitung.

Unser Kerngeschäft ist der Kurierdienst.

In der Stadt und Agglomeration Zürich erbringen wir unsere Dienstleistung mit eigenen Velokurieren. Weitere Kurierdienstleistungen innerhalb der Schweiz und ins Ausland bieten wir in Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnerunternehmen an.

Die Zufriedenheit unserer Kundschaft steht im Mittelpunkt.

Um dieses Ziel zu erreichen, bieten wir qualitativ hochstehende Dienstleistungen und Produkte an, setzen auf die termingerechte Erfüllung der Aufträge sowie auf ein Team mit kompetenten, motivierten und freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In ihrer Branche spielt die Genossenschaft Veloblitz eine führende Rolle.

Wir wählen immer die umweltverträglichste Lösung.

Unsere Dienstleistungen, als auch betriebsinterne Abläufe, unterliegen immer dem Aspekt der höchstmöglichen Umweltverträglichkeit. Dasselbe erwarten wir von unseren Partnern und Lieferanten.

Wir setzen auf nachhaltiges Wachstum.

Der langfristige Erfolg des Unternehmens, die Sicherung und der Ausbau der Arbeitsplätze,  sowie der Erhalt guter Arbeitsbedingungen, steht hier im Vordergrund.

Mitbestimmung und Mitverantwortung – der Schlüssel zum Erfolg.

Als Genossenschafter geniessen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein hohes Mass an Mitsprache- und Mitbestimmungsrecht. Damit gestalten sie nicht nur aktiv die Zukunft des Veloblitz, sondern prägen im Wesentlichen die Arbeitsatmosphäre und die Unternehmenskultur. Gleichzeitig setzt die Genossenschaft voraus, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sinne des Unternehmens denken und handeln. Es wird von allen erwartet, eine hohe Bereitschaft an Mitverantwortung zu tragen. Zuvorkommendes Verhalten, als auch ein angenehmer Auftritt unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter prägt das Image der Genossenschaft Veloblitz nachhaltig positiv.

Geschichte

Die Genossenschaft Veloblitz, oder einfach «Der Veloblitz», prägt seit 30 Jahren das Stadtbild Zürichs. Das Unternehmen hat sich fortlaufend dem Marktumfeld und der Stadtentwicklung angepasst und beschäftigt heute rund 37 Vollzeitstellen bzw. über 100 Angestellte.

Dort wo sich die Grenzen der Stadt ausdehnen und in sogenannte Glow Cities und Metropolitanregionen übergehen, erweitert sich auch das Einzugsgebiet des Veloblitz. Der Glattpark, der Flughafen, die stadtnahen Gemeinden wie Dübendorf und die Region Limmattal sind Teil des urbanen Grossraums geworden und gehören zum Liefergebiet wie der Kreis 1.

Der Kurierdienst ist nach wie vor die zentrale Dienstleistung, die Veloblitz anbietet. Gleichzeitig kamen insbesonders in den letzten Jahren weitere Services hinzu. Dazu gehört die Entwicklung und Verkauf einer Software für die Personaleinsatzplanung und die Unterstützung von Kunden bei der Erarbeitung von Same Day und Next Day Delivery Lösungen sowie die Ausbildung von Personal im Bereich Disposition und Kurier.

Im klassischen Kurierdienst holen Velo- und Autokurierinnen auf Bestellung eine Sendung ab und transportieren sie sauber und schnell zum Bestimmungsort. Transportiert wird Wichtiges und Dringendes wie Dokumente, Proben, Schlüssel und Blumen. Aber auch Schweres und Sperriges wie beispielsweise eine Waschmaschine oder gar Dahinschmelzendes wie Glacés. Ein beträchtlicher Teil der Aufträge kommt von medizinischen Labors und dem → Lily's Delivery.

Längst arbeitet Veloblitz überregional und ist schweizweit vernetzt durch die Beteiligung an den Unternehmen → swissconnect ag und → Go!

Über das Swissconnect Netzwerk bedient der Veloblitz die gesamte Schweiz mit Sendungen aus und nach Zürich und steht dadurch mit weiteren Kurierfirmen im täglichen Austausch. Zudem ist der Hauptbahnhof Zürich die wichtigste Schweizer Drehscheibe für Sendungen, die umgeladen werden müssen.

Dass der Veloblitz seit 2014 die vormals ausgelagerten Autofahrten selbstständig ausführt, erleichtert die Abwicklung der überregionalen Nachfrage. Oft können Autosendungen an der Stadtgrenze an Velos oder Lastenvelos übergeben werden. Durch diese Verflechtung garantiert der Veloblitz weiterhin die ökologischste und effizienteste Zustellung im erweiterten Grossraum Zürich.